Barba Nora
Wunderprediger & Reliquienhändler
 


Privat ...

sind Barba Nora und sein Gefolge ja eigentlich ganz anders ...

Peter Hofmann (*1959), seine Frau Gabriele (*1960)  und Töchterchen Julia (14.07.2000)
betreiben das Mittelalter als Hobby schon sehr lange.
Ursprünglich begann das ganze 1984 (!) als Jongliergruppe Los Martinos in Germering,
die sich zu der Mittelaltergruppe "Germars Gaukler" entwickelte.

Auf fast 300 Festen war diese Truppe in den folgenden 15 Jahren zu sehen,
natürlich wechselten auch die Mitglieder vielfach.
Unter anderem verschiedene Fortbildungen (bei Regisseur Peter Spiel und
Pantomime Stefan Cassani) gaben den Anstoß zur schauspielerischen Entwicklung
und letztlich zur Figur des wortgewaltigen Barba Nora, begleitet von allerlei skurrilem Gefolge ...

Seit 2001 geht Barba Nora verstärkt neue - auch solistische - Wege.

Tochter Julia hat das Fieber inzwischen auch gepackt - seit 2015 brilliert sie als Feuertänzerin.

Und so trifft man Peter Hofmann vielleicht nicht mehr ganz so oft auf Märkten wie früher,
aber um den Fortbestand der Figur Barba Nora muss man keine Sorge haben

Schreiben sie ihm doch ihre Meinung:

 peterhofmann@t-online.de

oder besuchen Sie ihre anderen Hobbys:

www.tropfstein.de

 


Zurück zum Start